Wir begrüßen Sie auf unserem Internetangebot!

advertorials ueberallPrintanzeigen, TV-Spots, Flyer, Sponsoring, Product-Placement: Die Welt von Werbung und Public Relations wird immer größer, differenzierter, kreativer. Aus gutem Grund: Denn durch die stetig wachsende Konkurrenz der Anbieter und die daraus resultierenden Wahlmöglichkeiten der Kunden, entscheiden oft einzig und allein die von einem Unternehmen eingesetzten Werbemaßnahmen über Erfolg oder Misserfolg des gesamten Betriebs.

Diese Seiten widmen sich einer besonderen Werbeform, die seit einiger Zeit mehr und mehr an Bedeutung gewinnt: dem Advertorial.

Die meisten Zeitungen, Nachrichtenmagazine und Journals nehmen keine Anzeigen an, die genau wie Geschichten von der Zeitung oder Zeitschrift selbst ausschauen. Advertorials annoncieren allgemein neue Produkte, Brands oder Techniken. Der Ton ist normalerweise näher an der einer Presseerklärung als einer objektiven Nachrichtengeschichte, da Inserenten kein Geld ausgeben, um die Fehler ihrer Produkte zu beschreiben und ausgiebig erklärt zu bekommen.

Viele Firmen, Magazine, Zeitungen und Zeitschriften weisen Advertorials einzelnen Agenturen oder Freelancers zu, um Advertorials erstellen zu lassen, und nicht selbst redaktionell hinter dem Artikel stehen zu müssen. Gastkommentare, Pressemitteilungen oder Informationssammlungen aller Art werden so extern erstellt, und die Agentur oder der Freelancer holt sich dann die journalistischen Beiträge bei den Firmen selbst.

Ein Hauptunterschied zwischen regelmäßigem redaktionellen Advertorials und konkreten einmailigen Advertorial ist, dass das regelmäßige Advertorial ein Themengebiet im Zentrum hat, während das einmalige Advertorial den Fokus auf die Werbebotschaft setzen kann.

Die Grenzen zwischen neutraler Information sind dabei fließend und immer schwerer zu Differenzieren, zumal der Nachrichtenträger selbst ja auf eigene Marktingmaßnahmen angewiesen ist und sei es nur immer wieder seine eigene Neutralität herauszustellen.

Nicht jedes Werbe-Thema eignet sich als Advertorial. baby.de z.B. ist ein h�chst sensibles Thema, w�hrend z.B. www.versicherungswechsel.de eher naturgem�� ein Produkt einer Werbeagentur darstellt.

Wir möchten mit unserem Internetangebot über diese Werbeform informieren und die Vor- und Nachteile von Advertorials aufzählen.

wir wünschen Ihnen einen informativen Aufenthalt
ihr advertorials.de-Team